VON ALBERTI, F.A. (1834)
Beitrag zu einer Monographie des bunten Sandsteins, Muschelkalks und Keupers und die Verbindung dieser Gebilde zu einer Formation. Stuttgart, Verlag der J. G. Cottaschen Buchhandlung
AGASSIZ, L. (1843)
Recherches sur les poissons fossiles. Volume 3 with plates
PLIENINGER, T. (1844)
Beiträge von Professer Dr. Plieninger. Geognotischer Überblick. In: MEYER, H. von & PLIENINGER, T., Beiträge zur Paläontologie Württembergs, enthaltend die fossilen Wirbelthierreste aus den Triasgebilden mit besonderer Rücksicht auf die Labyrinthodonten des Keupers: 2–128. – 132 p., 12 pl. Stuttgart (Schweizerbart).
GIEBEL, C.G. (1848)
Die Fische der Vorwelt, mit steter Berücksichtigung der lebenden Fische. Erster Band: Wirbelthiere. Dritte Abtheilung: Fische: i–xii, 1–467. Leipzig (Brockhaus).
LEBRUN, J.F. (1849)
Fossiles du Muschelkalk. Annales de la société d'Émulation du Départment des Voges, 7 (1):
SCHMID, E.E. (1861)
Die Fischzähne der Trias bei Jena. Nova Acta Academia Leopoldiana–Carolinensis, 21 (9), 42 p.
VON ALBERTI, F.A. (1864)
Ueberblick über die Trias, mit Berücksichtigung ihres Vorkommens in den Alpen. Stuttgart, Verlag der J. G. Cottaschen Buchhandlung
PRIEM, M.F. (1908)
Etude des poissons fossiles du Bassin Parisien. Annales de Paléontologie, 1–144
DEECKE, W. (1926)
Pisces Triadici. In: POMPECKJ, F. J. (Ed.): Fossilium Catalogus I: Animalia. Pars 33. Berlin (W. JUNK): 201 p.
SCHEINPFLUG, R. (1984)
Wirbeltierfunde im mainfränkischen Hauptmuschelkalk. Aufschluss, 35 (1), 21–36, 18 fig.