VAN DE GEYN, W. (1937)
Das Tertiär der Niederlande mit besonderer Berücksichtigung der Selachier-Fauna. Leidsche Geologische Mededelingen, (9): 177–361, pl. 1–15, 4 cartes.
KRUCKOW, T. (1960)
Obermiozäne Selachier von Hamburg-Langenfelde (Langenfelder Stufe). Verhandlungen des Vereins für naturwissenschaftliche Heimatforschung Hamburg, 34: 55–61
KRUCKOW, T. (1961)
Miocäne Selachier-Faunen in nordwestdeutschen Randgebieten der Nordsee. Meyniana, 10: 42–48, 2 fig.
KRUCKOW, T. (1965)
Die Elasmobranchier des tertiären Nordseebeckens im nordwestdeutschen Oligozän-Ablagerungen. Senckenbergiana Lethaea, 46a: 215–256
SYMEONIDIS, N.K. & SCHULTZ, O. (1968)
Eine miozäne Selachierfauna der Halbinsel Palii (Kephallinia, Griechenland). Annales Géologique des Pays Helléniques, 21: 153–162
HEINRICH, W.-D. (1969)
Fischotolithen aus dem Obermiozän von Hohen Woos. Geologie, 18 (67): 1–111, pls. 1–19
SYMEONIDIS, N.K. & SCHULTZ, O. (1973)
Bemerkungen zur neogenen Fischfauna Kretas und Beschreibung zweier Fundstellen mit miozänen Mollusken, Echiniiden etc., Insel Kreta, Griechenland. Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien, 77, 141–147, 4 pl., 1 fig.